Bestimmte Hunde unterliegen in Berlin der besonderen Leinen- und Maulkorbpflicht. Dies kann zum einen mit der Zugehörigkeit zu bestimmten Rassen (in Berlin derzeit American Staffordshire, Bullterrier und Pitbull) zusammenhängen oder aus einem Vorfall resultieren, in dem sich ein Hund gefährdend für andere Menschen oder Tiere gezeigt hat. Hunde, die den genannten Rassen angehören oder eine Mischung aus einer oder mehrerer dieser Rassen sind, müssen in Berlin ab dem 7. Lebensmonat in der Öffentlichkeit einen Maulkorb tragen und mit 15 Monaten den Wesenstest absolvieren.

Wird dieser erfolgreich bestanden kann für den Hund eine Befreiung von der besonderen Leinenpflicht erwirkt werden (ab dann gilt die allgemeine Leinenpflicht wie für alle anderen Hunde in Berlin auch - wer sich hiervon befreien möchte benötigt zusätzlich den sogenannten Hundeführerschein). Die Maulkorbpflicht bleibt für American Staffordshires, Bullterrier und Pitbulls sowie deren Mischlinge ein Leben lang bestehen.

Sophia Heiduk ist Sachverständige für Berlin. Daher bieten wir den sogenannten Wesenstest für Hunde und für ihre Halter den Sachkundenachweis an. Auch ein schriftliches Gutachten ist nach einem ausführlichen Kennenlerntermin möglich.

 

Bitte erkundigen Sie sich bei ihrem zuständigen Veterinäramt was Sie genau benötigen und melden Sie sich dann gerne bei uns.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer: Hunde aller Rassen, Mindestalter 15 Monate

Wo: Hundeplatz Buckower Chaussee und Umgebung

Wann: nach Vereinbarung

Wieviel: Wesenstest 60€, Prüfung & Abnahme der Sachkunde für Halter 30€, Kennenlerntermin & Gutachten 100€

 

Free Joomla! template by L.THEME